Button Portrait Button Tätigkeitsbereiche Button Fachveröffentlichungen Button Kontakt
   

 

Medizinische Hypnose

Körperliche Symptome treten meist deshalb auf, weil sie eine Botschaft des Unbewussten an das Bewusstsein eines Menschen transportieren. Wenn die Seele den Körper benutzt, um auf sich aufmerksam zu machen, spricht man von funktionellen Störungen oder psychosomatischen Beschwerden. Sie haben die Funktion vor einer belastenden Lebenssituation zu warnen. Das Unbewusste drängt auf die Lösung schwerwiegender Probleme, die bisher aus dem Bewusstsein verdrängt wurden. Die jeweiligen Symptome entstehen dadurch, dass Betroffene  im Konflikt mit sich selbst sind. Das Ziel ist es, die tieferliegenden Ursachen zu verstehen und unbewusste Heilungswiderstände zu erkennen. Entlastende, lösende und heilende innere Zustände durch Hypnose wirken über das Immunsystem entsprechend positiv auf Körper und Seele.

Typische funktionelle Symptome sind:

Unklare Magen und Darmprobleme, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Schmerzen, Verspannungen, Rückenschmerzen, Zähneknirschen, Schlafstörungen, Juckreiz, Tinnitus, Abgeschlagenheit und Konzentrations- und Lernstörungen, Depressionen.

Funktionelle Symptome mit einer genetischen Veranlagung: Allergien, Asthma, Neurodermitis, Migräne und Colitis ulzerosa.

Schwerpunkte:

Psychosomatik, Aktivierung des Immunsystems, akute und chronische Schmerzen, z.B. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, funktionelle Störungen der Organe, Bluthochdruck, Allergien, Tinnitus, Angststörungen, Phobien, Verlust und Trauer, Traumen, Lernstörungen, Leistungsstörungen, Burnout, Stressmanagement u.v.m.

Kosten pro Behandlung: € 80,--

>> zur lösungsorientierten Hypnose

<ZURÜCK

 

Bambus